IKAEF

International Kali Arnis Eskrima Federation


Dieser Verband wurde unter dem Namen European Kali Arnis Eskrima Federation im März 1993 während der Stockkampf-Europameisterschaften in London gegründet. Sieben Nationen waren dabei vertreten: England, Frankreich, Italien, Deutschland, Schweden, Dänemark und Finnland.
Die Vertreter der Mitgliedstaaten wählten Bobby Breen / England zum Präsidenten und Jeff Espinous / Frankreich zum Vizepräsidenten.
Im Juni 1995 fanden in Paris die zweiten Stockkampf-Europameisterschaften statt. In den neuen Vorstand wurden Jeff Espinous / Frankreich zum Präsident und Johann Skalberg / Schweden als Vizepräsident gewählt.
Im Mai 1997 wählte eine neue Mitgliederversammlung Johann Skalberg / Schweden zum Präsidenten und Anders Randin / Schweden zum Vizepräsidenten. Der Sitz des Verbandes ist in Göteborg / Schweden. Der Technische Direktor der IKAEF ist Jeff Espinous.
Die Europameisterschaften wurden bis Juni 1995 unter dem Namen World Eskrima Kali Arnis Federation (WEKAF) veranstaltet.
Das Ziel der IKAEF ist die Förderung der philippinischen Kampfkünste in Europa.


Achtung!...dies ist kein Stil!
Das Ziel dieses Programmes ist es, einen einfachen Zugang zu den philippinischen Kampfkünsten zu ermöglichen.
Das Programm ist für jeden geeignet, der bereits eine Kampfsportart betreibt. Hat man die Stufe eines ausgezeichneten Trainers erreicht, kann man sich für einen philippinischen Kampfkunststil entscheiden und diesen weiter verfolgen.


IKAEF